Datenschutzerklärung

Um die angebotenen Dienste der Smartphone Applikation „InForMe“ anbieten zu können, ist es unumgänglich, dass wir Daten der Nutzer erheben. „InForMe“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit den Daten seiner Nutzer verantwortlich umzugehen. Daher erheben wir nur solche Daten, die uns zur Erfüllung unserer Aufgaben gesetzlich auferlegt oder unumgänglich sind, oder zur Verbesserung unseres Systems benötigt werden. Keinesfalls werden Ihre Daten, sofern Sie diese Informationen nicht selbst freigeben, an Dritte weitergegeben, veräußert oder veröffentlicht.

 

Welche Daten werden erhoben?

Zur Erfüllung unserer Pflichten werden beim Gebrauch der Smartphone Applikation „InForMe“, der Nutzung einzelner Dienste und der Registrierung, automatische gesammelte nicht personenbezogene Daten und personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet.

Automatisch gesammelte Daten:

Wenn Sie die Smartphone Applikation „InForMe“ benutzen, werden gelegentlich automatisch allgemeine Informationen gesammelt und gespeichert. Dies sind insbesondere Protokolldaten, wie z.B. Einzelheiten darüber, wie Sie unsere Dienste genutzt haben (Suchanfragen, Verweildauer auf einer Seite, Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf eine Seite, etc.), sowie Daten zu der von Ihnen verwendeten Soft- und Hardware (wie z.B. welcher Browser verwendet wurde, Browser Sprache), Cookies, über welche Ihr Browser eindeutig identifiziert werden kann, sofern diese Funktion von Ihnen nicht deaktiviert wurde, aber auch standortbezogene Daten, insb. von welchem Land und welcher Region Sie auf unser Angebot zugreifen, Ihre IP-Adresse, sowie gerätespezifischen Informationen (wie z.B. Version des Betriebssystems, Gerätekennungen, Hardware-Modell, etc.). Wir behalten uns vor, automatisch gesammelte Daten lokal auf Ihrem Gerät durch Nutzung von Techniken, wie Applikationsdaten-Caches oder Webspeicher des Browsers (inkl. HTML 5) zu speichern.

 

Personenbezogene Daten:

Ihre personenbezogenen Daten, wie z.B. Landesvorwahl, Handynummer, Alter, Geschlecht und dergleichen, werden ausschließlich erhoben, verarbeitet und gespeichert, soweit dies zur Inanspruchnahme des Angebotes erforderlich ist. Um als registrierter Nutzer ein Profil zu erhalten, müssen eine gültige Handynummer, Alter, Geschlecht und Ihr Geburtsdatum angegeben werden.
Soweit Sie uns weitere Daten zur Verfügung stellen, geschieht dies freiwillig.

 

Was geschieht mit den Daten?

„InForMe“ erhebt, verarbeitet und speichert Daten ausschließlich unter Beachtung des Datenschutzgesetztes sowie dieser Datenschutzerklärung.

Soweit automatisch gesammelte, nicht personenbezogene Daten erhoben werden, speichert und verarbeitet „InForMe“ diese Daten ausschließlich zur Analyse der Attraktivität der Smartphone Applikation, um deren Inhalt und Funktionalität zu ermitteln und zu verbessern, sowie zur Verbesserung der Website und des Angebotes allgemein.
„InForMe“ verwendet unter anderem Cookies. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, deaktivieren Sie diese Funktion in Ihrem Browser.

 

Personenbezogene Daten:
Die im Rahmen der Registrierung erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu dem zur Verfügung gestellten Zweck erhoben, verarbeitet und gespeichert. Die angegebenen Daten sind für Dritte nicht einsehbar. „InForMe“ gibt Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte weiter, sofern dies nicht im Einzelfall auf Anordnung der zuständigen Stellen, zum Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrabwehr, zur Erfüllung gesetzlicher Aufgaben oder zur Durchsetzung der Rechte an geistigem Eigentum erforderlich ist. Im Übrigen werden Ihre Daten nicht zu anderen Zwecken verwendet und insbesondere nicht an Dritte weitergegeben oder zur Verfügung gestellt.

„InForMe“ weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass im Falle nachgewiesener Rechtsverletzung dem Geschädigten auf dessen Ersuchen hin die ladungsfähige Anschrift des Rechtsverletzers herausgeben wird, damit dieser seine Ansprüche gegen den Rechtsverletzer geltend machen kann. Wir lehnen es strikt ab, solchen Nutzern Anonymität zu gewähren.
Die Verletzung Rechter Dritter, insb. bei Verletzung geistigen Eigentums, oder der Verunglimpfung und Beleidigung anderer Personen, stellen keine Kavaliersdelikte dar und ziehen ggf. empfindliche Strafen und Schadenersatzforderungen nach sich.

 

Ihre Rechte

Jeder Nutzer ist berechtigt, jederzeit kostenlos Auskunft über seine gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Soweit Daten unrichtig sind, sind Sie berechtigt, jederzeit die Berichtigung zu verlangen.

Die mit der Anmeldung erteilte Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Unabhängig hiervon haben Sie das Recht, jederzeit die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Soweit der Lösung von Daten gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen (z.B. Aufbewahrungspflichten nach der Abgabenordnung, etc.) tritt an die Stelle der Löschung, die Sperrung Ihre Daten.

Für Ihr Recht auf Auskunft, Widerruf, Berichtigung und Löschung, bzw. Sperrung wenden Sie sich bitte an:

 

msst software entwicklungs GmbH, Denkendorfer Str. 11 in 70771 Leinfelden-Echterdingen
Michael Schmid, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefax +49 [0] [711] 48 999 43 59

 

Änderungen

Auch Datenschutzgrundsätze können sich ändern. Sollte in Zukunft eine Änderung der Datenschutzerklärung erforderlich sein, werden wir Ihre Rechte nach dieser Datenschutzerklärung nicht ohne Ihre Einwilligung einschränken. Alle Änderungen werden auf der Website „www.informe.today“ veröffentlicht. Sollten dennoch wesentliche Änderungen erforderlich werden, erhalten Sie von uns eine Benachrichtigung per Pushnachricht.